Diese Karten übersiehst du! – Yu-Gi-Oh! 2022 Tin of the Pharaoh’s Gods

Als DAS Produkt eines jeden Jahres hat auch die diesjährige Tin, die 2022 Tin of the Pharaoh’s Gods, voll und ganz überzeugen können. Hier enthaltene Karten wie Verbotener Tropfen; Blitzsturm; Schicksals-HELD – Destroyer Phoenix Enforcer; Aschenblüte & Freudiger Frühling oder natürlich auch Topf des Wohlstands machen die Kaufentscheidung doch recht einfach. Aber war es das mit den guten Karten? Absolut nicht! Ich stelle euch heute ein kleine Auswahl von Karten aus der 2022 Tin of the Pharaoh’s Gods vor, die ein wenig im Schatten „der Großen“ stehen. Seid also gespannt und passt gut auf!

Geistertrauernde und Mondeskälte

Eine stark unterschätzte Handtrap ist Geistertrauernde und Mondeskälte. Diese Karte ist in der Lage die Effekte eines als Spezialbeschwörung beschworenen Monsters für einen kompletten Spielzug zu annullieren. Nicht zu vernachlässigendes Extra an diesem Effekt: Sollte das annullierte Monster das Spielfeld verlassen, erhält der Besitzer Schaden in Höhe der Grund-ATK der Karte! Als Super Rare ist die Karte nun der großen Spielerschaft zugänglich.

Sternenstaub-Synchron

Bei Sternenstaub-Synchron sollten alle Freunde der Synchromechanik genauer hinschauen. In ihrem ersten Print aus dem Hauptset Dawn of Majesty noch als Secret Rare erschienen, könnt ihr euch die Karte jetzt in Ultra Rare aus der 2022 Tin besorgen! Warum es sich lohnt ein Playset zu hause zu haben? -> Falls sich Sternenstaub-Synchron in unserer Hand oder Friedhof befindet können wir ein Monster als Tribut anbieten; um diese Karte als Spezialbeschwörung zu beschwören. Da es sich hier um einen Stufe 4 Empfänger handelt, haben wir also einen klasse Extender, der uns Ruckzug Synchrobeschwörungen ermöglicht!

Starker Extender für Synchro-basierte Spielstrategien!

Natürlich macht die Karte ihrem Namen alle Ehre – Support für Sternenstaubdrache! Auf die Normal- oder Spezialbeschwörungen können wir uns eine Zauber/Falle aus dem Deck suchen, der oder die Sternenstaubdrache erwähnt. Sollte euch der zweite Effekt interessieren, bietet euch die 2022 Tin gleich noch weitere spannende Karten. Synchro-Überholen; Sternenstaub-Spur; Synchro-Übertragung sowie Sternenstaub-Illumination sind weitere tolle Ergänzungen der Sternenstaub-Synchro-Spielstrategie.

Käferkavallerie Kundschafter-Buggy

Käferkavallerie sah in der Vergangenheit schon im Ansatz Play in der Meta – Potential ist diesem Deckthema somit keineswegs abzusprechen. Bisher fehlt jedoch einfach der letzte Support. Einer der Key-Karten hierbei ist das Stufe 3 Effekt Monster vom Typ Insekt Käferkavallerie Kundschafter-Buggy. Diese Karte ist enorm, indem sie auf ihre Normal- oder Spezialbeschwörung einfach eine weitere Kopie als Spezialbeschwörung von der Hand, dem Deck oder dem Friedhof beschwören kann. Somit hat man im Nuh zwei Monster auf dem Spielfeld!

Mit der einzigen Einschränkung nur noch Insekt-Monster spezialbeschwören zu können (solange sie auf dem Spielfeld liegt), ist sie generisch für jegliches Insekten-basiertes Deck nutzbar. Früher oder später wird diese Karte ihr Format sehen und unglaublich stark werden! Hier kann (oder sollte?) man definitiv zuschlagen!

Das war eine kleine Auswahl an unglaublichen Karten, die durch die 2022 Tin of the Pharaoh’s Gods nun jedem Spieler zugänglich sein sollten. Hat ihr die Karten auf dem Schirm? Welche Karten aus diesem Set sind ebenfalls unterschätzt? Schreibt es in die Kommentare!

Quellen:

https://cardcluster.de/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: